Andachten

Andacht - 25.03.2020

Andacht zum Lied „Der mich atmen lässt bis du, lebendiger Gott“ - März 2020

 

Der mich atmen lässt, bist du, lebendiger Gott:

so beginnt das Lied, das Sie heute hören können.

Atmen ist das Lebenszeichen schlechthin.

Unser Atem zeigt, in welcher Verfassung wir sind:

aufgeregt, ängstlich, ausgeglichen – je nachdem atmen wir anders

und unser Atem zeigt, dass wir Gottes Geschöpf sind:

er blies den ersten Menschen den Lebensatem ein, sie wurden „lebendig“: handlungsfähig, denkfähig, fähig zur Liebe, - und auch zum Fehlermachen. Gottes Kinder.

Seiten

Subscribe to RSS - Andachten