Startseite

Gottesdienste feiern – aber sicher!

In der Kirche besteht Maskenpflicht (FFP2), auch am Platz und beim Singen.
Auch bei Gottesdiensten im Freien bitten wir um Abstand halten und Masken tragen.

Bleiben Sie gesund! Bleiben Sie behütet!

Liebe Gemeindemitglieder,

falls Sie nach Gottesdienstübertragungen in Rundfunk und Fernsehen oder im Internet suchen, möchten wir Ihnen gerne eine Übersicht zur Verfügung stellen:

Links für Andachten und Gottesdienste in Rundfunk, Fernsehen und im Internet

  • Tipps und Hinweise auf spirituelle Angebote auch im Web 2.0:
    bei Facebook: @evangelischlutherischekircheinbayern,
    Instagram: @bayernevangelisch @evangelisch, Twitter: @elkb,
    YouTube: @bayernevangelisch, Soundcloud: @bayerische-Landeskirche, sowie bei @sonntagsblatt auf Instagram, Twitter, Facebook, Pinterest. 
  • Empfehlungen, Stellungnahmen und grundsätzliche Informationen zu "Kirche von zu Hause" in Bayern in der aktuellen Situation auf der Homepage der ELKB:
    https://corona.bayern-evangelisch.de

Andachten, Gottesdienste:
https://www.sonntagsblatt.de/morgenfeier

Weiterhin sind wir für Sie da:

Wenn Sie ein Gespräch suchen oder Unterstützung brauchen, wenden Sie sich an uns.

Unsere Kirche bleibt tagsüber geöffnet.

Zeit und Raum für Stille und Gebet.

Dreimal am Tag und zu den Gottesdienstzeiten lädt das Gebetsläuten ein, auch zu Hause mitzubeten.

Gemeindeveranstaltungen dürfen über einen längeren Zeitraum nicht stattfinden.

Nehmen Sie die Gottesdienstangebote in ARD, ZDF und im Bayerischen Rundfunk wahr.
Informieren Sie sich bei bayern-evangelisch.de, bei Gottesdienste zu Hause mitfeiern oder beim evangelischen Sonntagsblatt.

Entdecken Sie Andachten, Podcasts und vieles Interessante auf der Homepage unserer Landeskirche: https://www.bayern-evangelisch.de

 

Aktueller Gemeindebrief (PDF)

 

Ab dem 3. Advent können Sie das Friedenslicht aus Bethlehem in der Kirche abholen. Informationen finden Sie hier.

 

Adventskalender „Schau her – offene Türen im Advent“ 

Bildrechte: Autor

der Evangelischen Erwachsenenbildung Bamberg

Mit dem digitalen Adventskalender der Evangelischen Erwachsenenbildung „Schau her“ öffnen ab dem 1. Dezember Türen den Blick auf das, was uns beschäftigt. Yannick Finzel, Lena Reitinger und Mirjam Elsel haben mit vielen Menschen, mit denen wir in der Evangelischen Erwachsenenbildung zusammenarbeiten, für jeden Tag ein kleines Video gedreht. Da liest der Schauspieler Martin Neubauer Gedichte und mehr, es geht um Klimagerechtigkeit, Interreligiöse Begegnung, Flucht, Polarisierung in der Gesellschaft, besondere Geschenke, Adventsrezepte mit Geschichte, besondere Literaturempfehlungen, kleine geistliche Übungen und gute Nachrichten in und um Bamberg und es gibt ein paar Veranstaltungstipps.
Die Türchen können Sie vom 1. Dezember bis zum 1. Januar hier (Link zu http://advent.eeb-bamberg.de) öffnen. Oder Sie besungen unserer Facebookseite www.fb.com/eebbamberg oder ganz neu unseren Instagramkanal unter #eebbamberg