Pilgern

Steh auf – lass dich wecken!
So lautete unser Motto für das Winterpilgern 2018: ein besonderer Start ins neue Jahr wurde es auch dieses Mal wieder. 14 winterlich gekleidete Pilger machen sich am 27. Januar auf den Weg von Bad Staffelstein über Staffel- und Veitsberg zum Kloster Kirchschletten; zum Teil auf, zum Teil entlang des alten Jakobsweges. Bei frühlingshaftem Wetter genossen wir das Wandern. Gemeinsam bestiegen wir die Berge im Gottesgarten und ließen uns von spirituellen Impulsen und biblischen Geschichten zum Nachdenken und Austauschen anregen. Steh auf! - die Worte Jesu an die Tochter des Hauptmanns Jairus gerichtet, erwecken sie zu neuem Leben. Sich wecken lassen, um nicht im Trott, Alltag und Routine zu versinken, um nicht alltagsblind das Leid oder die Sorgen anderer nicht zu sehen: diese Gedanken begleiteten uns.  Das „Beten mit den Füßen“ in Gemeinschaft führte uns schnell aus dem Alltag und entschleunigte unseren Rhythmus. Für das leibliche Wohl war mit einer Einkehr und der guten Versorgung in der Abtei Kirchschletten gesorgt. Am nächsten Morgen ging es etwas erschöpft aber mit gutem Mut auf den zweiten Teil der Strecke: in der Kirche St. Leonhard in Breitengüßbach endete der Pilgerweg – erfüllt und gesegnet machten wir uns auf den Heimweg, mit einem Auge schon auf dem nächsten Winterpilgern im Jahr 2019!

Pilgertag für Frauen – 9. Juni 2018
Ein Tag nur für mich – und dabei Frauen unter sich! Gemeinsam verbingen wir einen Tag auf einer schönen Wanderstrecke von ca. 12-14 km und haben dabei Zeit, den Alltag zu verlassen, einander kennen zu lernen und miteinander nachzudenken. Die genae Ausschreibung mit Anmeldung finden Sie bald hier auf dieser Seite oder im Pfarramt. Den Termin jedenfalls sollten Sie sich frei halten!